Herzlich Willkommen!

Sie sind hier: Start

Historisches zum Themenfrühstück im Februar

Zum Themenfrühstück im Februar hatten wir Jürgen Kreowsky von den Rüdersdorfer Heimatfreunden zu Gast.

Mit reichlich Bildmaterial im Gepäck - oder besser: auf dem Laptop - hat er den Frühstücksbesuchern die "extreme Kurzfassung" der Rüdersdorfer Ortsgeschichte von der Ortsgründung 1235 über die Flutung des Heinitztagebaus 1914 und dessen Trockenlegung 1975 bis zur Teilortverlagerung Kalkberge und damit einhergehend den Aufbau des Wohngebiets Brückenstraße in den 1970er Jahren näher gebracht. Auch Fotomaterial der früheren Redenstraße, dem einstigen Ortszentrum, stieß auf großes Interesse.
Einige der Teilnehmenden konnten noch eigene Kindheitserinnerungen an ihr Rüdersdorf teilen, andere haben vieles über ihre neue Heimat dazu gelernt.

Wir bedanken uns bei Herrn Kreowsky für den anschaulichen und informativen Austausch und legen allen Rüdersdorf-Interessierten die Internetseite der Rüdersdorfer Heimatfreunde ans Herz.


Seitenanfang