Herzlich Willkommen!

Sie sind hier: Start

Es war uns ein Fest!

Riesenseifenblasen am Himmel, Bratwurst- und Popcornduft in der Luft, Musik in den Ohren und viele bunte Mitmachaktionen für Groß & Klein; das und noch mehr gab es beim Kiezfest am 7. September auf dem Gelände der Grund- und Oberschule Rüdersdorf.

Mehr als zweihundert Besucher, auch von außerhalb des Wohngebiets Brückenstraße / Friedrich-Engels-Ring, kamen zum Kiezfest, das mit Gesundheitsmarkt und vielen Angeboten für die geistige und körperliche Fitness einen feierlichen Ausklang der Rüdersdorfer Gesundheitstage bot.

Stefanie Bombach, Quartiersmanagerin im Wohngebiet und Mitinitiatorin der Veranstaltung, eröffnete das Fest mit Schulleiter Dirk Treßin, der frisch gewählten Bürgermeisterin Sabine Löser, dem Bürgermeister a.D. André Schaller und dem Rüdersdorfer Ortsvorsteher Detlef Adler.

Allesamt wünschten sich und den Besuchern eine schöne und ausgelassene Veranstaltung, die sich in dieser Art vielleicht auch für das Wohngebiet und die Gemeinde etabliert und über die Jahre fortgeführt wird.

Der Grundstein dafür ist gelegt: zahlreiche Vereine, Initiativen, die Brücken-Apotheke, die Ortsfeuerwehr, ortsansässige Firmen aus dem Gesundheitsbereich, soziale Träger und Einrichtungen beteiligten sich mit Informations- und Aktionsständen an dem Fest. Der große und der kleine Clown, Kinderschminkstation, Hüpfburg und ein kleines sportlich-kulturelles Bühnenprogramm mit der Pelle-Company, den Linedancern und der Zumba-Gruppe rundeten das Spektakel ab.

Wer es auf einen der attraktiven Preise abgesehen hatte, die von der Bücherstube Rüdersdorf, Foto & Reisen Bumke, dem Museumspark, dem Ristorante La Luna sul Lago, dem SV Glück auf e.V., dem Sportpark, dem Gesundheitsstudio Auf Kurs!, dem Freizeitbad schwapp, dem Wilhelmsbad Woltersdorf und dem Kino Erkner bereitgestellt wurden, sammelte fleißig Stempelpunkte an den Aktionsständen.

Sandsackwerfen bei der Feuerwehr, Shuffleboard beim Jugendzentrum, Rudern, Tischtennis, Kräuterraten, Boule und Fühlkiste sind nur einige der Aktionen, die Punkte brachten.

104 gültige Stempelkarten landeten schließlich in der Lostrommel, aus der Glücksfee Detlef Adler zum Abschluss der Veranstaltung 19 Gewinnernummern zog.

Wir freuen uns mit den Preisträgern und bedanken uns bei allen Beteiligten und Sponsoren für das erfolgreiche Kiezfest 2019! Gern wieder.

(Anm.: Die im Bürgerzentrum zurückgelegten Preise der Losnummern 007 und 113 wurden von den glücklichen Gewinnern abgeholt.)


Seitenanfang