Herzlich Willkommen!

Sie sind hier: Start

Rüdersdorf macht Schule zum Tag der Städtebauförderung

Den diesjährigen Tag der Städtebauförderung am 11. Mai nutzte die Gemeinde, um interessierte Bürgerinnen und Bürger in die Grund- und Oberschule Rüdersdorf einzuladen und das Wirken der Städtebauförderung am Bildungsstandort Brückenstraße erlebbar zu machen.

Das Wetter meinte es gut und so konnten der Schulleiter Herr Treßin, der Bürgermeister André Schaller und Städtebetreuer Dr. Uwe Schieferdecker die Gäste auf dem neu gestalteten Schulhof der GOS begrüßen und auf die informative und kulturell abgerundete Veranstaltung einstimmen.

Anwohner und Eltern, aber auch Vertreter der Lokalpolitik, nutzten die Gelegenheit, sich einen Einblick in das neue Schulgebäude der Grundschule geben zu lassen und mehr über die weitere Entwicklung des Bildungsstandorts mitsamt Kita und Hort zu erfahren.

Auf dem Rundgang durch das Schulgebäude versorgten die Architekten des Planungsbüros sander.hofrichter, Frau Sander und Herr Becker, die Anwesenden mit Hintergrundinformationen und Herr Treßin stellte unter anderem die multimediale Lehrtechnik in den Fachräumen vor.

Die PELLE-Kids und Mädchen des Schulchors sorgten für das musikalische und tänzerische Vergnügen und ernteten reichlich Beifall.

Wir bedanken uns bei den Helferinnen und Helfern des Gemeindejugendrings für die tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau sowie am Kuchenstand und dem DLRG für die warme Verköstigung.

Mit dem Ende kam der Regen, eine gelungene Veranstaltung war es dennoch.


Seitenanfang